Variscite und NXP bauen ihre Partnerschaft mit der Aufnahme von Variscite als Platin-Mitglied in das Partnerprogramm von NXP weiter aus.

NXP Platinum partner

Nach einer acht Jahre währenden Gold-Mitgliedschaft von Variscite im NXP-Partnerprogramm in dessen Rahmen Hunderte von Endprodukten rund um Variscite's System on Modules auf Basis der i.MX-Anwendungsprozessoren von NXP entwickelt wurden, haben beide Unternehmen beschlossen, ihre sehr erfolgreiche Partnerschaft weiter auszubauen. Mit dieser Entscheidung wird Variscite der einzige Anbieter von System on Modules, der den Platinum-Partnern von NXP beitritt.

„Seit der Einführung der i.MX 6-Serie im Jahr 2012 ist die Anzahl der Märkte und Unternehmen, die unsere Prozessoren einsetzen, exponentiell gestiegen“, so Senior-Vizepräsident und Gescshäftsführer Ron Martino, Edge-Processing-Business, NXP Semiconductors. „Starke Modulpartner zu haben, die es uns ermöglichen, die Marktdurchdringung zu erreichen und auszuweiten, war entscheidend für das Wachstum unserer i.MX-Produktreihe. Unter unseren vielen geschätzten Partnern ist Variscite durch die Umsetzung der Portfolios i.MX 6 bis i.MX 8, das innovative SOM-Design und die Kundenakzeptanz in einer Vielzahl von Märkten ein Beispiel für außergewöhnliche Zusammenarbeit. Die Beförderung von Variscite auf unsere Platin-Programmebenes ist wohlverdient und wird die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit und das Wachstum unserer beiden Unternehmen bilden“.

„Diese Beförderung bringt eine engere Zusammenarbeit mit NXP mit sich, die die Bereitstellung und Implementierung von Systemlösungen bereichern wird, die auf den Produkten von Variscite und den Technologien von NXP basieren“, erklärte Ofer Austerlitz, VP Business Development und Vertrieb bei Variscite.

In den letzten 17 Jahren hat Variscite eine breite Palette von System on Modules mit dem Schwerpunkt auf den i.MX 6, 7 und 8 Prozessorserien designt, entwickelt und produziert. Variscite bietet seinen Kunden vertrauenswürdige eingebettete Lösungen für verschiedene Industriezweigen und Zwecke. Variscite war Teil des anfänglichen Zugangs zu allen Plattformen der i.MX 8-Serie. In den letzten zwei Jahren hat Variscite eine beachtliche Anzahl neuer System on Modules auf der Basis von i.MX 8M, i.MX 8M Mini, i.MX 8M Nano, i.MX 8X und i.MX 8QuadMax SoCs auf den Markt gebracht und wird in Kürze Module auf der Basis des i.MX 8M Plus auf den Markt bringen. Die Variscite-Produkte wurden zeitgleich mit den neuen Produkteinführungen von NXP eingeführt, wodurch eine enge Zusammenarbeit bei den Markteinführungsstrategien erreicht wurde.

Variscite setzt kontinuierlich die Messlatte für den ARM®-basierten System-on-Module-Markt hoch. Dabei konzentriert sich Variscite auf einen starken Kundensupport, der den Kunden von der frühen Konzeptphase bis zur erfolgreichen Massenproduktion eng begleitet. Mit der Einführung der verschiedenen i.MX 8 Anwendungsprozessor-Plattformen hat Variscite zwei hoch skalierbare, pin-kompatible Produktfamilien auf der Basis der NXP i.MX 6- und i.MX 8-Serie etabliert. Die VAR-SOM- und DART Pin2Pin-Produktfamilien bieten den Kunden von Variscite langfristig bedeutende Vorteile wie hohe Skalierbarkeit, optimiertes Preis-Leistungs-Verhältnis, vereinfachte Entwicklung und verlängerte Lebensdauer.

Pin2Pin families

** Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern


Erfahren Sie mehr:

Variscite Partner Profile on NXP.com